poetrYclub

poetrYclub aus Berlin proklamiert Romantik, Liebe, Rebellion.
poetrYclub ist das poetische Musikprojekt eines Aussteigers. Der Gesellschaftskünstler Georg “Cosmic” Nägle war Vorstand einer Aktiengesellschaft und bekam tiefe und erschütternde Einblicke in das neoliberale System der Gier. Dann stieg er aus, besann sich auf seine musikalischen Wurzeln, verquickte sie mit Poesie, dient nun der Gesellschaft, indem er Brücken schlägt zwischen Politik und Spiritualität, Pop und Philosophie. Er holt Literaturgeschichte herunter von ihrem hohen Sockel und bringt sie zurück auf die Straße. Ausgewählte Texte des 19. Jahrhunderts von Friedrich Rückert werden in die Neuzeit transformiert und mit elektroakustisch gefühlter Popmusik vertont. Die Begegnungen mit dem Publikum finden auch gern direkt auf der Straße und im gesellschaftlichen Diskurs statt. Er engagiert sich bei den Piraten und in der Occupy-Bewegung, tritt für eine Reform der Geldordnung ein und für bedingungsloses Grundeinkommen. Mit seiner Musik verankert er diese weltlichen Themen auf einem spirituellen Grund und rebelliert damit gegen eine einfältige Sicht auf die Welt. Ein klares Statement für die Kraft der Vernunft.

Am 18. Mai erscheint “Romantik. Liebe. Rebellion”, das zweite Album von poetrYclub.


poetrYclub Videos