Skeptik In Perspektiv

“Ich bin nicht so klein wie ich eigentlich scheine, das merkst du daran, dass ich alleine weine” (Toni Kameo/ Skeptik In Perspektiv)

“Skeptik In Perspektiv” (kurz SIP) sind die vier Jungs aus Berlin Neukölln, die sich nach einem Song von “Napalm Death” benannt haben. Seit 2010 unterwegs bringen sie am 13ten April 2012 ihre erste Drei-Lied-EP “habichgesagthabichgesagt” als handnummeriertes 7inch Vinyl, bei Stauffenberg / Setalight heraus.

Als Downloadpaket mit 2 zusätzlichen Titeln erscheint “habichgesagthabichgesagt” bereits am Freitag den 13ten April 2012, erhältlich bei allen digitalen Anbietern über den Vertrieb Rough Trade.

Die Aufnahmen wurden unter Eigenregie der jungen Band in ihrem Proberaum eingespielt und die Vokalaufnahmen von A. Alert (Terrorgruppe, KIZ, The TCHIK) produziert und das ganze dann von ihm gemischt.

“Skeptik In Perspektiv” sind zweifellos von Bands wie The Buzzcocks, Wipers oder dem KFC beeinflusst und die Schublade “Post-Punk” passt schon ganz gut.
Erfrischend ausdrucksvoll und mutig pregnant gesungen wird auf deutsch, beispielsweise über Dreiecksbeziehungen (bybyzweidrei), Kommunikationsprobleme (habichgesagthabichgesagt) und davon, wie schwer es ist, ein “Böser Junge” zu sein oder daran zu scheitern.

Skeptik In Perspektiv sind :
Toni K. (Gitarre, Gesang), Gabriel B. (Bass), Vlo G. (Gitarre), Flex A. (Schlagzeug)

Skeptik In Perspektiv ist im April auf ihrer ersten kleinen Support-Tour für “Vierkanttretlager” zu bestaunen. (siehe Tourdaten) Tickets gibt es unter: http://www.landstreicher-booking.de