Samavayo – One Million Things

Samavayo sind eine unberechenbare Band. Auf der Suche nach dem eigenen Sound hat sich das Berliner Quartett bei ihrem zweiten Studioalbum so einiger Musikstile bedient, Alternative Rock meets Electro, meets Stonerrock meets Funk und zuckersüße Balladen. Ein wilder Mix, getragen durch den überragenden Gesang, harte Gitarrenriffs und immer auch Ohrwurmmelodien, die direkt hängen bleiben.
Herrausragend ist die Produktion der "One Million Things". Analog wurde in Zürich aufgenommen und produziert von Marcus Birkle (Live-Gitarrist der Fantastischen Vier) ist diese Scheibe durchaus sehr eigen und vielleicht etwas untypisch Samavayo, vielleicht aber gerade deswegen umso hörenswerter.

TRACKLIST:
  1. Go
  2. Wait
  3. Can´t Break Me
  4. Teheran Girl
  5. Greatest Fan
  6. Rollin´
  7. Illusions
  8. Valentine
  9. Control
 10. Monster
 11. One Million Things
 12. Shallow Man
 13. Red End

Label: Sector B
Release: 29.01.2010

Ähnliche Artikel:

  1. Samavayo – Black EP
    Die kleine Schwarze, das Gegenstück zur White EP, erschienen auf dem Berliner Label Nasoni. Weiterlesen →...

  2. Samavayo – White EP
    SAMAVAYO liefern mit 2 verschiedenen EPs einen Vorgeschmack auf das zweite Album. Zusätzlich zu 8 Songs, gibt es den Videoclip zu ´Neovenator´. Weiterlesen →...

  3. Samavayo – Death.March.Melodies!
    Death.March.Melodies sind acht Brecher in einer knappen Stunde, die sich trotz ihres Gewichtes mit erstaunlicher Eleganz und Tempo durch die Lauschkanäle drücken. Heavy Rock mit Einflüssen aus Metal, Stoner- und...

  4. SLR 002: Samavayo – Songs from the Drop-outs – CD
    “Die vier jungen Berliner von SAMAVAYO sind seit 2001 auf ihrer Mission unterwegs, harte, stonerdurchtränkte Musik unters Volk zu bringen. Für das nächste Jahr ist der erste Longplayer geplant, dieses...

  5. SLR 001: Samavayo – 131 EP – 10inch
    “SAMAVAYO haben noch ein paar Exemplare ihrer ersten Veröffentlichung “131″ 10″ Vinyl in ihrem Proberaum gefunden. Auf dieser selbstproduzieren 10″ erlebt man SAMAVAYO noch von ihrer stonerlastigen Seite. Aufgenommen wurde...

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.