Oliver Schröter & Jana Berwig : Niemand hat gesagt, dass es einfach wird! – 11.02.2016

Als Reisebuchautor entdeckt Oliver Schröter für den Emons Verlag alte und neue Sehenswürdigkeiten, kleine und große Städte, Kneipen, Kirchen und Museen. Doch abseits dieser Reisen klettert er im eigenen Forst seiner Existenz – der berühmte „Wald vor lauter Bäumen“ – auf Tannen, Eichen oder Birken, um auch dort endlich die Orientierung zu finden. Die überwiegend unveröffentlichten lustigen, wütenden, traurigen Kurztexte, Kolumnen und Gedichte, die er am 11. Februar im Zukunft präsentiert, sind das Ergebnis dieser andauernden Expedition. Oliver Schröter, 38 Jahre, ist freier Autor, Journalist und Öffentlichkeitsarbeiter und lebt mit Frau, Tochter, Sohn und Hund in der Leipziger Südvorstadt.

Jana Berwig macht dazu Musik, die berührt und einfach schön ist! Die Gitarre zartbesaitet, die Stimme klar und nachdrücklich erzählt sie in ihren Liedern auf Englisch und Deutsch von der Intensität und dem Glück des Augenblicks und von der Vergänglichkeit desselben, vom Suchen und Finden und vom Suchen und Finden der Liebe und der Sehnsucht nach etwas, das bleibt.

Kommentare sind geschlossen.