Super Awesome Band – Rocket In A Straitjacket – VÖ 27.03.

ROCKET IN A STRAITJACKET - Wie eine Rakete in einer Zwangsjacke aussieht, mag sich Jede und Jeder selbst vorstellen. Was zuerst recht poetisch klingt, entpuppt sich als tiefe Ironie, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um den Titel des Debütalbums einer Band namens SUPER AWESOME handelt. Diese Ironie zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Album - in den Texten, aber auch oft subtil versteckt in musikalischen Anspielungen und Zitaten. Über kraftvollen Drums, fetten Gitarren und eingängigen Melodien singen die vier Musiker über ihre Faulheit, den Alkohol und ihr ganzes seltsames Leben. Doch wer Brechstangen-Humor erwartet, hat dieses Quartett unterschätzt. Durchaus ernsthaft werden hier auch große Themen behandelt, wie Repression, die kapitalistische Verwertungslogik und nicht zuletzt - die Freiheit.

Diese Freiheit nimmt sich das Quartett auch musikalisch, allerdings ohne damit Aufsehen erregen zu wollen. Grundlegend im Gitarrenrock verankert, aber mit starkem Hang zum Punk, brettert SUPER AWESOME durch die 14 Songs des Albums. Balladen sucht man vergeblich, dafür geht es immer straight nach vorne - und zwar laut. Der erste Titel "Out Of The Way" zeigt gleich, wo es lang geht: Schnelle Beats gefolgt von groovigen Passagen, eingängige Gesangsmelodien mit mehrstimmigen Chören unterlegt. Auch "Liquor Store", der Titelsong "Rocket In A Straitjacket" und "Living The Day" zeigen beispielhaft die kompositorischen Qualitäten und das hochwertige Songwriting der Band. Titel wie "Change Our Mind", "Can't Play In Chains" und am Ende "Goodbye" sind Beispiele für die Vielfältigkeit dieses Albums. Scheinbar achtlos werden diverse Genre-Schubladen aufgerissen, deren Inhalt auf dem Boden entleert, vermischt und am Ende wieder falsch einsortiert. Aber am Ende steht ein Begriff: Punk-Rock. Ein weites Feld und die Spielwiese von SUPER AWESOME.

CD erscheint in 4 seitigem Digipac

Tracklist:
 1. Out Of The Way.
 2. King Kong
 3. Liquor Store
 4. Breakdown
 5. Rocket In A Straitjacket
 6. Change Our Minds
 7. Living The Day
 8. Sally
 9. Rock'n'Roll
10. Can't Play In Chains
11. Run Away
12. Stay Alive
13. Done For You
14. Goodbye

Release: 27.03.2015
Label: Kulturkatze

Ähnliche Artikel:

  1. Super Awesome Band
    In einer lauen, durchzechten Sommernacht 2010 wird SUPER AWESOME unter sagenumwobenen Umständen von den Cousins Pascal Weber und Volkram Weber gegründet. Aus der Schnapsidee entsteht schon wenige Tage später ein...

  2. Super Hard Boys // Tourdates 2015
    Mar 27 Kreativfabrik w/ Fewsel, Wucan Wiesbaden, Germany Apr 02 Milla Club w/ Simeon Soul Charger Munich, Germany Apr 04 Jazzkeller Hofheim w/ Simeon Soul Charger Hofheim Am Taunus, Germany...

  3. Super Hard Boys – Disconnection: Lust-Machendes Video
    Das neue Video Disconnection von den Super Hard Boys ist ein Genuß für alle, die keine Lust auf aufgesetzten Industriepop haben. Disconnection ist ein neuer melodischer Song, der schon jetzt...

  4. Super Hard Boys
    “Raw, edgy and perverted are the first words that come to mind when describing the Super Hard Boys, who arrived on the underground Stoner scene roughly around 2012 A.D. The...

  5. Super Hard Boys – Super Hard Boys – 2014 (Setalight)
    Wer braucht schon eine musikalische Vision oder einen Promotext? Wahrscheinlich hat den sich sowieso irgend ein Label-Promo-Fuzzi-Manager aus dem Ärmel gesaugt.Wahrscheinlich hat er nicht mal gemerkt, was er da für...


Super Awesome Band – Rocket In A Straitjacket – VÖ 27.03. Videos

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.