Will G. – It’s My Voice – VÖ 14.02.

Will G. - It’s My Voice

Mit seiner neuen EP "It’s My Voice" startet der talentierte und internationale New Yorker Soul Entertainer Will G. seine 2015er Veröffentlichungsreihe. Seine erste EP läd zu einem Mix aus Soul, RnB und Blues ein. Die Songs spiegeln nicht nur Will G.’s stimmliche enorme Bandbreite wieder, sondern präsentieren auch die Vielseitigkeit des Allround- Artist, der Soul auch gerne mit anderen Genre mixed. Die Schweizer Presse schrieb über Will G. "Du bist Soul" und fand darin viel Zuspruch. Will G. wuchs in einer sehr musikalischen Familie mit berühmten Background als Gospel & Soul Sänger auf und liebt es, andere Genre in seine Songs mit einfließen zu lassen. Für die Umsetzung seiner Songs & Kompositionen, suchte sich Will G. kreative Unterstützung und fand diese bei seinem alten Blues Freund Tom Woll (Guitar), Wolfgang Stamm (Drums), Oliver Rüger (Bieber Studio & Production), Christian Bausch.

Will G. - New Yorker als Kandidat bei "The Voice of Switzerland" 2014

Der New Yorker Soul-Sänger Will G. ist bekannt für seine kraftvolle Stimme und sein erstklassiges Live-Entertainement. 2014 nahm Will G. an der TV Show "The Voice of Switzerland" teil, bei der er bis ins Halbfinale kam. Will G. ist als Musiker in der Popmusikszene sehr respektiert. Er arbeitete bereits mit vielen professionellen und international anerkannten Künstlern, wie James Brown, Mariah Carey, Sisqo, Stress, Philipp Fankhauser und Stephanie Heinzmann zusammmen, um nur einige zu nennen. Seine Stimme berührt das Publikum emotional und nimmt seine Zuhörer auf eine unvergessliche Reise. Seine Referenzen sprechen für sich selbst.

Tracklist:

1. Soullovers (feat. Tom Woll)
2. Don’t Hate the Player (feat. Tom Woll)
3. It’s My Voice
4. I Learned to Love
5  Soulkiss
6. Carneval World

Release: 14.02.2015
Label: Pearl Division


Ähnliche Artikel:

  1. Paramjeet Singh & Kaur – From The Mouth Of The Guru II
    PARAMJEET SINGH & KAUR interpretieren auf ihrem neuen Album "From The Mouth Of The Guru II" sechs Kundalini Yoga Mantras in der Tradition nach Yogi Bhajan. Weiterlesen →...

  2. Naked! – A Crack in the Brick – VÖ 23.5.
    Naked! präsentieren endlich ihr Album A Crack In The Brick auf Setalight Records. Das gelungene Debut ist im Merseybeat und Rock’n’Roll angesiedelt, setzt darüber hinaus aber auch Akzente in Psychedelic,...

  3. Hyne – Elements – VÖ 25.04.
    Stoner Rock aus Hamburg ist schnell, dreckig und laut! Stoner Rock aus Hamburg ist HYNE! Neun Tracks irgendwo zwischen Blues, Rock und klassischem 70s Sound spiegeln die Vorstellung vom modernen...

  4. Oddjobmen & Sonic Man – Sonic Elephants (Split LP) – VÖ 19.4.
    Ohh what a Beauty! Two young bands united on one red-coloured 12 inch Vinyl. Oddjobmen from Berlin and Sonic Man from Mannheim come up with a musical mix of Stonerblues,...

  5. The Blackscreen – The Space Between Us
    ...

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.