Echo 2012: Rammstein und Marilyn Manson spielen The Beautiful People

Bei der Echo-Verleihung 2012 in Berlin standen Rammstein und Marilyn Manson zusammen auf der Bühne (hier sehen). Die Theatralik-Rocker präsentierten zusammen Mansons Hit „The Beautiful People”, mit dem er Mitte der 90er-Jahre weltweit Erfolge feierte. Falls jemand auf den Link zum Song geklickt hat, Sorry: der Link zum Youtube Video wird nicht funktioniert haben, da Youtube, alias Google, seine durch Musik erziehlten Einnahmen immernoch nicht mit den Urhebern teilt…

Damit ihr trotzdem was auf die Ohren bekommt, schwenken wir an dieser Stelle zum ersten Mal zur quasi Alternative Echo-2012 Verleihung und präsentieren die nicht minder rockigen Rocker Samavayo, ebenfalls live, mit ihrem Song “Universe”, Achtung Lautstärke aufdrehen!:

Zurück zum Thema:
Rammstein sind in diesem Jahr in vier Kategorien für den Echo nominiert, u.a. als „Erfolgreichster Nationaler Act im Ausland”. Am 22. März um 20:15 Uhr kann man dem musischen Treiben auf der ARD zusehen. Der Echo wird seit 1992 von der Deutschen Phono-Akademie ausgelobt und produziert von der Werner Kimmig GmbH, welche sich selbst als eine der erfolgreichsten TV Produktionsfirma in Deutschland für Entertainment beschreibt. (Quelle: http://www.werner-kimmig.de)
Neben oben genannten Künstlern werden auch Udo Lindenberg & Jan Delay, Kate Perry und auch Die Toten Hosen bei der Musikveranstaltung auftreten. Die Düsseldorfer Mainstream-Punker werden am Tag darauf ihre neue Single veröffentlichen, passt zeitlich hervorragend. Die Major-Musikindustrie feiert ihren elitären Kreis und mit Hilfe der Deutschlandweiten TV-Austrahlung ihrer Musik, promotet und verwertet sie sich gleich noch selbst, so klingelt es nicht nur bei den Urhebern in der Kasse, sondern natürlich noch viel mehr bei den verwertenden Verlagen. Die Toten Hosen Single, da dürfen wir sicher sein,  wird auf jeden Fall genügend Käufer erreichen und die Charts erobern. An dieser Stelle wollen wir dann auch gleich unseren Alternativ-Favoriten präsentieren, Alltagsdasein mit “Berlin ich 3:0″:

Im Stile der 90iger Jahre geht es weiter mit, nein nicht Coldplay, aber den Grunge-Rockern von Nape mit ihrem Song “Dino”:

Und weil Silbermond und Tim Benzko ebenfalls beim Echo auftreten, immerhin kommt auch pünktlich das neue Silbermond Album in die Läden, wollen auch wir feminine Power präsentieren: Shirley Holmes mit ihrem Song “Alles löst sich auf”, vielleicht ein wenig rockiger…aber überzeugt euch selbst:

Schlussendlich waren das unsere Berliner Echo-Alternative-Vorstellungen. Das nächste Mal geht es weiter mit den internationalen Grammy-Awards. Flüstern hörte ich etwas vom neuen The Grand Astoria Album, Born To Hula mit neuem Album und natürlich Burn Pilot, welche ebenfalls ein neues Album am Start haben werden.

Wir sagen: Zieht euch warm an und unterstützt Newcomer mindestens genauso, wie die Major-Musikindustrie meine Freunde!

Danke fürs Zuhören:-)

von

Ähnliche Artikel:

  1. Samavayo Video Veröffentlichung
    Samavayo stellen mit "Song for no one" einen weiteren Song vom aktuellen Album "Cosmic Knockout" vor. Der Song ist bereits überall im digitalen Handel erhältlich. Ab 16. März veröffentlichen...

  2. World Yoga Day 2012: Mantra-Konzert mit Paramjeet
    Zum World Yoga Day spielt Paramjeet Singh am 26.2. ein Mantra-Konzert im Powerhaus, Berlin Friedrichshain. 20:30 geht es los, der Eintritt ist auf Spendenbasis. Am World Yoga Day spenden Yoga...

  3. SLR 022: Alltagsdasein – Trashgourmet – CD – 2011 (Setalight)
    ALLTAGSDASEIN kommen aus Berlin und fallen gerne mit der Tür ins Haus. Sie mögen die direkte Nähe zum Publikum, nehmen nichts ernst, auch nicht sich selbst, am wenigsten sich selbst,...

  4. SLR 020-s1: Shirley Holmes – Floor The Gas – Single
    Die Single des zum Herbst erscheinenden Debut-Longplayers “HEAVY CHANSONS“ weist den Weg, den diese kosmopolitische Berliner Platte einschlagen wird: Zwei Frauen an Bass, Stromgitarre und Gesang und der Herr am...

  5. The Grand Astoria w/ Hell Fuckin Yeah im 19.07.2011
    Setalight präsentiert: THE HEAVY MEETING - ST.Petersburg trifft auf Berlin live im Koma F, Köpi Weiterlesen →...

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.