Echo 2013: Die Verleihung des Musikpreises findet zum 4. Mal in Berlin statt

Setalight.com

von

Der Musikpreis „Echo“ wird 2013 am 21. März zum vierten Mal in Berlin stattfinden. Die Preisverleihung wird live im Ersten (ARD) übertragen. Auch 2013 wird es eine große Show, mit Verleihung und Konzerten geben. Die Cash-Cows der Musikbranche werden gefeiert. Relevanz ist Verkaufsrang, sprich Chart-Position und der Musikmarkt Industrie feiert sich selbst. Wir dürfen zuschauen…

Hier geht es zum Video vom Echo 2013:

Alternatives Echo 2013 Voting: Deine Stimme zählt:

Wir dachten uns, wie auch beim letzten Echo, als wir über den Auftritt von Rammstein und Marilyn Manson beim Echo 2012 berichteten, präsentieren wir euch doch unsere alternativen Nominierungen, Bands und Künstler aus der alternativen, deutschen oder internationalen Musikszene. Besser noch, dieses Mal könnt ihr selbst, im Gegensatz zum echten Echo, bestimmen, welche Künstler für den alternativen Echo nominiert werden sollen. Verkaufsrang und Chart-Position werden auf jeden Fall zweitranging, wenn nicht sogar 0-rangig sein. Es zählt eure Stimme: Hier geht es zum alternativen ECHO 2013 Voting.

Echo 2013-News:

– Emeli Sandé, David Garrett (Universal) und Frida Gold (Warner) werden zusätzlich zu Seeed, Cro und Depeche Mode auf der Bühne konzertieren
– Silly-Sängerin Sängerin Anna Loos, Lena und Peter Plate wollen eine Art Kollaboration liefern: Silly-Song „Deine Stärken“, Nenas „Neon (Lonely People“ und Peter Plates „Wir beide sind Musik“ in einem Song.. ein Madley? Man darf gespannt sein…
– Frei.Wild wurde ausgeschlossen
– weitere Live-Performance bestätigt: Hurts, Cascada und ein gemeinsamer Auftritt von Santiano mit Andreas Gabalier
– Seed, Cro und Depeche Mode als Live-Acts bestätigt

Die offiziellen Nominierungen für den Echo 2013

Dieser Artikel soll ja für viele lesenswert sein.: Die Nominierten 2013 „Künstler Rock/Pop National“: Mic Donet, David Garrett, Rea Garvey, Peter Maffay und Daniele Negroni. In der Kategorie „Künstler Rock/Pop International“ sind es Joe Cocker, Mark Knopfler, Eros Ramazzotti, Bruce Springsteen und Robbie Williams. Die Nominierten „Künstlerin Rock/Pop National“ lauten: Mandy Capristo, Lena
Nena, Ivy Quainoo und Y’akoto. Die Nominierungen für die Kategorie „Künstlerin Rock/Pop International“ sind: Lana Del Rey, Amy Macdonald, Katie Melua, P!nk und Emeli Sandé. Interessant an dieser Stelle ist, das Rock und Pop in einem Atemzug genannt werden, was den armen ROCK mal richtig abwertet… was soll man machen… Weiter geht es mit den Nominierten „Gruppe Rock/Pop National“: The BossHoss, Mrs. Greenbird, PUR, Silbermond und Die Toten Hosen. Auch hier sieht man den Einzug des Schlagers in die Kategorie ROCK und Pop… Die Nominierungen der „Gruppe Rock/Pop International“ sind: Florence + The Machine, Gossip, Mumford & Sons, Of Monsters And Men und The xx.
Kommen wir zu der wohl ehrlichsten Kategorie, weil was drauf steht, ist auch drin: Die Nominierten für „Deutschsprachiger Schlager“: Rammstein, ach nee Blödsinn,… Fantasy, Helene Fischer, Michelle, Olaf und Michael Wendler.
Die Nominierungen für „Volkstümliche Musik“ sind: Die Ärzte,… ach nee Quatsch, gemeint sind die Amigos, Andreas Gabalier, Michael Hirte, Kastelruther Spatzen und Santiano.
Obendrauf kommt… Schlagerstar Helene Fischer ist nicht nur nominiert, sondern sie wird auch als Gastgeberin auftreten und den Echo 2013 moderieren.

ECHO 2013: Das alternative Voting!!

Na super, was für eine Auswahl an nominierten Supersuckern..äh Stars….
Wir finden: es reicht meine Damen und Herren, deswegen noch einmal der Hinweis auf unser hochkarätiges alternatives Voting, in dem IHR mit eurer Stimme bestimmen könnt, welche Künstler und Bands den alternativen ECHO 2013 gewinnen sollen. Die Gewinner, sprich die Top 20 Künstler vom Voting werden wir hier vorstellen und euch eine schöne alternative Playliste anbieten.
Los geht’s, gebt euer Bestes 🙂 !!

Das Konzert: Seeed, Cro und Depeche Mode bei der ECHO 2013 Verleihung

Auch die ARD gibt ihr Bestes und hat sich mächtig ins Zeug gelegt. Am Abend der Verleihung des Echo 2013 werden drei Künstler ein Konzert geben: Der Rapper Cro, ohne oder mit Maske, man weiß et nicht, jedenfalls Cro. UND Seeed und Depeche Mode, auch sie werden hoffentlich live ihr Bestes geben. Übrigens – Liebe Freunde der Charts, wer Lust hat auf Helene Fischer & Co und generell die Echo Verleihung hat und sich die Nominierungen ansehen will, kann sich beim Köstritzer Pils melden. Köstritzer verlost zum Musikpreis Tickets und lädt nach Berlin ein. Die Gewinner können zur Preisverleihung fahren und zusehen, wie sich die Musikbranche und der Musikmarkt feiert, ja und eben Seeed, Cro und Depeche Mode bestaunen.

Kommentare sind geschlossen.