BANDWETTBEWERB DSZ: „Deine Stimme zählt! Du hast die Wahl…ab 16 – in Brandenburg“

Bandwettbewerb DSZ: Deine Stimme Zählt! - PlakatAb 2014 dürfen Jugendliche ab 16 Jahre in Brandenburg zum ersten Mal auf Landesebene wählen! Das bedeutet, dass sie ihre Zukunft aktiv mitgestalten und dadurch mitbestimmen können, wer in Brandenburg den Ton angibt. Mit diesem Bandwettbewerb sollen Jugendliche dazu angeregt werden, sich bei der Wahl zu beteiligen und damit ihre Selbstbestimmung aktiv in die Hand zu nehmen.
Veranstaltet wird dieser Song-Contest von der Kreuzberger Musikalische Aktion e.V. (kurz KMA), Berlin in Kooperation mit dem Toleranten Brandenburg, Potsdam.

Bewerbung beim Bandwettbewerb

Einsendeschluss ist der 17.01.2014.
Start ist ab sofort und junge Brandenburger und Berliner Musiker und Bands sind aufgerufen, ihre Songs als MP3-Datei an die KMA zu schicken. Egal ob Rock, Pop, HipHop, Punk, Metal oder Elektro – alle Musikrichtungen sind erlaubt. „Schickt uns Eure Songs zu den Themen Demokratie, Toleranz, Antirassismus, Zivilcourage, Gewaltfreiheit…!“ Per Post an die KMA oder per Mail an wahlab16@kma-ev.de.

Die 15 besten Interpreten werden von einer Jury ausgewählt und ins Studio eingeladen, wo sie mit einem professionellen Produzenten ihren Track aufnehmen. Ihr Song erscheint auf dem April/Mai 2014 erscheinenden Sampler, den es dann als kostenlose CD und zum Download geben wird! Und natürlich finden dazu auch fette Record-Release-Parties statt – eine in Berlin und eine in Brandenburg. Als erster Preis haben die Bands die Möglichkeit in unserem Tonstudio 3 ihrer Songs für ihr eigenes Album kostenlos und professionell aufzunehmen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit über die Event-Agentur der Kreuzberger Musikalischen Aktion für weitere Auftritte in Berlin und dem Umland gebucht zu werden..

Hintergrund des Bandwettbewerbs

Ab 2014 dürfen Jugendliche ab 16 Jahre in Brandenburg zum ersten Mal auf Landesebene wählen! Das bedeutet, dass sie ihre Zukunft aktiv mitgestalten und dadurch mitbestimmen können, wer in Brandenburg den Ton angibt. Wir alle wünschen uns ein tolerantes Land ohne Vorurteile, in dem man sich wohlfühlen kann und es liegt auch in der Hand der Jugendlichen, dass dies möglich wird! Mit diesem Bandwettbewerb sollen sie dazu angeregt werden, sich bei der Wahl zu beteiligen und damit ihre Selbstbestimmung aktiv in die Hand zu nehmen. „Wenn man nichts tut, kann sich nichts verändern!!!“

Ähnliche Artikel:

  1. Courage + Craft: Das neue Album “Circles” jetzt online
    Die studierte Opernsängerin Nikko Moss kommt aus San Francisco und kam wegen der Liebe nach Berlin. Mit ihrem Debüt-Album "Circles" ihrer Band Courage + Craft zaubert sie Schönheit und Zerstörung...

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.