China’s Music Underground: Rock-Dokumentation von Tina Naber

von

Berlin – Die Dokumentarfilmemacherin Tina Naber gibt als Chinakennerin in CHINA*s MUSIC UNDERGROUND vielschichtige Einblicke in die kulturelle Musikelite von China.
Der Rock-Dokumentarfilm ist jetzt auch auf DVD erhältlich!

Hier Chinas Music Underground auf DVD bestellen

China's Music Underground: Dokumentarfilm über Rockmusik in China von Tina Naber

Filmemacherin Tina Naber setzt sich seit vielen Jahren sehr aktiv ua. mit Themen wie Musik und Kultur, soziale Verantwortung und Natur- & Umweltschutz visuell und künstlerisch auseinander.
Kein Land hat eine vergleichbar rasante Entwicklung durchgemacht wie das Land der Mitte. Schon das bloße Zuschauen aus der Ferne lässt einen ganz schwindelig werden.
Kaum vorzustellen vermag man sich, wie es im Inneren genau aussieht. Spannend wird es besonders, wenn man sich ins Epizentrum begibt, da wo Kultur, Kunst, Kommerz und gesellschaftlicher Wandel aufeinander stoßen und verarbeitet werden. Durch ihre vielen Chinareisen und –projekte hat die Tina Naber weit gefächerte Kontakte knüpfen können, die einen einmaligen Zugang zu den kulturellen Schöpfern des Landes ermöglichen.

CHINA*s MUSIC UNDERGROUND

Die Dokumentation zeigt ein China-Bild jenseits der neuen Glitzerfassaden, jenseits der viel beschriebenen Umbruch-Erlebnisse und spiegelt stattdessen Chinas Untergrund-Musikszene – und offenbart damit ein noch ganz unbekanntes Gesicht Chinas. Die Musiker sehen sich nicht als politische Revolutionäre, ihre Texte predigen keine Freiheit, und doch sind sie der kommunistischen Regierung ein Dorn im Auge. Jede Textzeile muss durch die Zensurbehörde. Weder im Fernsehen noch im Radio wird ihre Musik verbreitet. Alles zielt darauf ab, die Rockmusik in China klein zu halten und zu kontrollieren. Nur mit kleinen Live-Konzerten jenseits der öffentlichen Wahrnehmung können sich die Rockmusiker über Wasser halten. „China*s Music Underground“ porträtiert Musiker der erst 20 Jahre währenden Rockgeschichte Chinas. Der Film zeigt, wie die Bands mit ihrem Lebensziel Musik zu machen, den Zwängen des Systems trotzen und sich in einer Nische eingerichtet haben, die Individualität und Unabhängigkeit möglich macht.

Infos kurzgefasst:
Länge: 65 min.
Regie/ Autor: Tina Naber (www.tinanaber.de)
Trailer: http://www.svgn.eu/TINA/filme/CMU.mov

Kommentare sind geschlossen.