Musik-News: Neues Lieberberg Festival und Blink 182 Drummer

Rock’n’Heim: Neues Lieberberg Festival in den Startlöchern?
Nachdem die Homepage www.Rocknheim.de online gestellt wurde, verdichten sich die Gerüchte über ein neues Festival der Marek Lieberberg Konzertagentur. Noch wird man auf der Seite zur Lieberberg Konzertagentur umgeleitet. Vermutet wird aber, dass Rock`n Heim ein am Hockenheim-Ring geplantes Open-Air Event werden soll. Möglicherweise findet das neue Festival parallel zum von Lieberberg im letzten Jahr erstmals ausgerichteten Rock im Pott, Mitte August statt oder wird dies durch ein noch größeres Festival ersetzen. Zu wünschen bleibts, so könnte der Festivalsommer nach Rock im Pott und Rock am Ring als Lieberberg-Feste einen weiteren Open-Air Höhepunkt für alle Schlammliebenden bieten. Die bisher von Lieberberg unkommentierte Meldung über das neue Festival geht mit einer im Netz diskutierten Flut von möglichen Bands einher, im Gespräch sind: System Of A Down, Broilers, Casper und Deftones sowie Tenacious D.

Travis Barker bleibt Zuhause
Nach langem Tauziehen um seine Reise wird Travis Barker seine Bandkollegen von Blink 182 nicht auf ihre Australientour begleiten. Der Drummer leide seit einem Flugzeugcrash im Jahr 2008 an zu starker Flugangst. Bei dem Flugzeugunglück waren vier Menschen gestorben, darunter Chris Baker und Charles Still, beides enge Vertraute von Barker.

von


zurück zum Kultur-Katze-Magazin

Kommentare sind geschlossen.