Schwedische Bootsmänner mit Schwarzen Sheriffs auf Tour!

The Boatsmen liefern den Soundtrack für die nächste Rock n Roll Party, für die Aufwärmphase und für die Aftershowparty, für die Versuchung und für den Kater danach.
Die Schweden klingen wie eine wilde Mischung aus Ramones (kurze, knappe Songs) ohne deren Bubblegum Faktor, MC5 (coole Gitarren, aber keine nervigen Soli) und den Beach Boys (eingängige Melodien) ohne deren Mehrstimmigkeits-Qualitäten.
Nach nur einer Single auf dem auch in Örebro beheimateten Label Zorch Productions (The Scams, Flaming Sideburns, Barbwires, Adam West…) folgt nun das gleichnamige Debütalbum des Quartetts um die Brüder Håkan (Vocals, Bass) und Martin Ficks (Drums), die von den beiden Gitarristen Johan Söderberg und Jonatan Klaasen komplettiert werden. Angeführt von Sänger/Frontmann Håkan, der auch bei Durango Riot Bass spielt, sind The Boatsmen besonders für ihre ekstatischen Liveshows berühmt berüchtigt, bei denen ihnen ihre Fans zu Füßen liegen. Modebewusst sind sie auch, das können wir der Homepage entnehmen: Fashion = Leather jacket, beard, captain hat.

Die Kölner Black Sheriff dürften spätestens seit ihrem letzten Album “Night Terrors”, das im Herbst 2012 erschien, auch keine Unbekannten mehr sein.
Black Sheriff stehen für schweißtreibenden Rock, energiereichen Punk, einfach für Musik, die verschärft Arsch tritt. Wer beim Bandnamen also an Country denkt, der ist schief gewickelt. Diese Deutsch-Irische Formation, die seit 2007 ihr Unwesen treibt, ist ein gefundenes Fressen für alle, in deren Plattenschrank Airbourne, Thin Lizzy, Ramones, Gluecifer und Turbonegro stehen. Auf der Bühne lieben es die Mannen um Sänger Glen Ravioli gerne spektakulär und abgefahren, gehen auch mal während des Gigs zu den Zuschauern an die Bar oder klettern in die Traverse.

THE BOATSMEN (SE) & BLACK SHERIFF (DE) Tour-Daten
12.04.13 Köln, Sonic Ballroom: w/ Black Sheriff
13.04.13 Karlsruhe, Alte Hackerei: The Boastmen w/ Old Man Coyote & The Chuck Norris Experiment
16.04.13 Hamburg, Marx: w/ Black Sheriff
17.04.13 Berlin, Wild At Heart: w/ Black Sheriff
19.04.13 Freiburg, Slowclub: w/ Black Sheriff
20.04.13 Aalen, Frapé : w/ Black Sheriff

Hörproben:

http://www.rookierecords.de/?p=3932

von

Ähnliche Artikel:

  1. Navel auf Tour mit neuem Album Loverboy
    Am Mittwoch (13.2.2013) stellen Navel ihr neues Album "Loverboy" im Berliner Club Crystal vor (Support: NAPE). Los geht's um 20 Uhr. Weiterlesen →...

  2. Monster Magnet Tour-Dates 2012: Die “Spine Of God” Tour
    Monster Magnet, eine der besten Psychedelic-Hardrock-Bands der heutigen Zeit. Dave Wyndorf ein Freak mit Macho-Sex-Image vorm Herrn, aber all das passt so unbeschreiblich gut zusammen. Freiheit, Rockmusik, ein psychedelischer Drogen-Trip...

  3. Rival Sons Tour 2012 + neues Album Head Down
    RIVAL SONS kommen mit ihrem neuen Album „Head Down” nach Deutschland auf Tour. Das dritte Album der Bluesrocker erscheint vorraussichtlich am 24. August. Rival Sons kennt der geneigte Hörer vielleicht...

  4. Green Day: ¡Uno!, ¡Dos!, ¡Tré! – Album-Trilogie und Tour 2012
    Green Day arbeiten derzeit an ihrem neunten Studioalbum. Allerdings soll es nicht nur EIN Studioalbum werden, sondern gleich DREI. Die Trilogie hört auf den Namen: „¡Uno!, ¡Dos!, ¡Tré!”. Weiterlesen →...

  5. Offspring: Neue Single und Album “Days Go By” + Tour 2012
    THE OFFSPRING haben für ihr neues und neuntes Album "Days Go By" keinen geringeren als Bob Rock für den Produzenten-Stuhl verpflichtet. Bob Rock produzierte bereits namenhafte Bands wie Metallica oder...

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.