ALTBAU – Die Neubauten von gestern ist der ALTBAU von heute

ALTBAU ist ein musikalisches Duo aus Berlin. Bass und Drums, das sind die Grundlagen einer jeden Band. Selten allerdings trifft man eine Formation, die NUR aus Bass und Schlagzeug besteht.
„Altbau, braucht nicht mehr – weder Gesang, noch Gitarre, ist beides überbewertet.“ erzählt Boerge der Altbau-Trommler und fügt hinzu: „Als Duo können wir uns beide voll ausleben. Einzig eine weibliche Loop-Station in rot vervollständigt uns.“

Kalle und Boerge sind zwei lustige, witzige und intelligente Zeitgenossen. Ihre Musik beschreiben sie, indem sie den Staubsauger anwerfen und wild durcheinander reden. Konkreter könnte man ihren Stil als einen bunten Mix aus Electro, Rock, Ambient, Funk, Metal, Industrial, Techno und Punk, beschreiben, der eher an Filmmusiken erinnert und den Zuhörer auf eine vielseitige psychedelische Reise schickt. Soundgewaltig, mehrdimensional und brachial-zart. „Wir haben Bilder in unserem Kopf, die wir musikalisch umsetzen, jeder auf seinem Instrument. Das funktioniert auch live sehr gut. Jedes Konzert ist anders, aber immer ehrlich und intensiv. Unsere Songs haben zwar feste Strukturen, aber zeitlich und soundtechnisch haben wir keine Grenzen. Das macht es auch immer wieder spannend für die Konzertbesucher und uns selbst.“

Das selbstbenannte und kraftvolle Debüt-Album von Altbau erscheint am 29.06. auf allen Downloadplattformen.

 

Kommentare sind geschlossen.