SAMAVAYO ++ Re-Release Debüt EP “131″

Die “131″ erschien nur auf 10 Zoll Vinyl und wird nun erstmals auch digital in allen bekannten Downloadstores und Streamingportalen erhältlich sein. Zusätzlich gibt es den unveröffentlichten Song “Topspot” aus der gleichen Aufnahmesession.

Die “131″ ist das erste Lebenszeichen der Berliner Band SAMAVAYO und wurde 2003 nur auf 10 Zoll Vinyl veröffentlicht. Vinyl ist etwas Bleibendes dachte sich das Quartet damals und gründete gleich noch ein eigenes Label, Setalight. Zwischen Weihnachten und dem Neujahr 2003 schlossen sich Samavayo im Proberaum ein, um ihre ersten Songs live aufzunehmen. Der Sound ist bewusst pur gehalten, keine Effekte, keine Kompression und mit einer Resonanz bei 666 Hz, evil. Das klingt nach Garage, Retro oder 70s wurde damals geschrieben.

Anlässlich der Veröffentlichung, gibt es ein Video zum Song “running”, aufgenommen am 25. November 2011 im Pfefferberg.

“131″ wird am 23.11. digital wiederveröffentlicht und ist überall im Handel als Download (z.B. Amazon, itunes Store) erhältlich. (Setalight / Rough Trade)

Ähnliche Artikel:

  1. Samavayo – Tour Warmup
    Endlich! Die "Cosmic Knockout"-Tour von Samavayo startet nächsten Freitag (21.10.) in Prag. Für angemessene Vorbereitung des Konzertbesuchers sorgen die 4 Herren mit einem kostenlosen Download auf ihrer Webseite. Wer...

  2. SLR 017: Samavayo – Cosmic Knockout – CD – 2011 (Setalight)
    Samavayo legen das ehrlichste Album ihrer Geschichte vor und proben mit ihrer neuen Platte „Cosmic Knockout“ die Revolution der Reduktion. Alles ordnet sich einem einzigen Gesamtziel unter: „Es muss rocken!...

  3. Samavayo
    Samavayo – Stoner Rock Band aus Berlin Eines ist unbestritten: Zocken können die Musiker von Samavayo allemal. Das wird dem Berliner Powertrio immer wieder nach ihren schweißtreibenden Shows bestätigt. Den...

  4. Samavayo – White EP
    SAMAVAYO liefern mit 2 verschiedenen EPs einen Vorgeschmack auf das zweite Album. Zusätzlich zu 8 Songs, gibt es den Videoclip zu ´Neovenator´. Weiterlesen →...

  5. SLR 002: Samavayo – Songs from the Drop-outs – CD – 2004 (Setalight)
    “Die vier jungen Berliner von SAMAVAYO sind seit 2001 auf ihrer Mission unterwegs, harte, stonerdurchtränkte Musik unters Volk zu bringen. Für das nächste Jahr ist der erste Longplayer geplant, dieses...

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.